PROJEKTE / SPÜRNASE

KREATIVREISEN – das Onlineportal für Andersreiser

KREATIVREISEN –  das Onlineportal für Andersreiser

1. Kennenlernen + Analyse = Ziel

Das Kennenlernen hatten wir schon vorher und intensiv erledigt: Kreativreisen ist ein Gemeinschaftsprodukt von meinem Mann und mir. Na gut, zunächst war es sein Baby. Er hatte sich nicht getraut mich nach Design zu fragen. Denn eigentlich hatten wir vereinbart, niemals zusammenzuarbeiten. Doch dann, eines Tages, fing die Seite an, richtig zu ranken. Das war der perfekte Moment für mich, einzusteigen 🙂

2. Entwicklung Designwelt

Und ich durfte machen, was ich wollte! Das Schöne ist, wenn man freie Hand bekommt, dass es einfach flutscht. Zuerst baute ich ein Logo, wir tauschten es aus. Zack, sah die ganze Seite schon besser aus. Dann baute ich einige Sliderbilder. Zack. Und wieder frischer. Ich habe einfach gemacht, wonach mir war. Farben, Schrift alles so wie ich will. Eric gab mir keinerlei Beschränkungen. Er fand alles einfach nur knufte.

3. Designwelt maßschneidern

Irgendwann verstieß ich gegen die guten Gewohnheiten: Denn irgendwann wollte in der Navigation sieben verschiedene Schrifttypen verwenden – ein NoGo für Entwickler, die sich um die Geschwindigkeit der Webseite sorgen. Doch mein Mann erklärte mich nicht ganz für verrückt (wobei er mich so angeschaut hat). Jedenfalls nahm er die Herausforderung an und wir suchten und fanden einen Programmierer, der schlau genug war, dass performant und nutzerfreundlich umzusetzen.

4. Ausarbeitung bis ins Detail

Leider werden wir durch Arbeit oft davon abgehalten, Kreativreisen richtig zu befüttern und betüteln. Irritierend also, dass die Webseite trotzdem funktioniert und wir regelmäßig von Veranstaltern angeschrieben werden, ob wir sie aufnehmen können, weil ihnen unsere Seite soooo gut gefällt. So macht die Arbeit Spaß! Aktuell sind wir immer noch an der Optimierung – und die Sache mit dem Corona-Virus war für eine “Reiseseite” natürlich ein herber Rückschlag. ABER: Wir sind stolz auf unsere gemeinsame Arbeit.

EIN VERANSTALTER SCHRIEB

“Herzliche Gratulation zur wunderschön gestalteten Website. Ich bin da heute via Instagram per Zufall drauf gestoßen – und hängen geblieben. So inspirierend, so anregend und so sympathisch Ihr beide… Es würde mich, uns freuen, wenn unsere Angebote auf Ihrer Website gezeigt und verlinkt werden…”

Designgefährte

GEMEINSCHAFTSPRAXIS FÜR NEUROLOGIE – Relaunch 2020

Alle 8 Jahre einen Webrelaunch? Ich bin gespannt wie dieses Mal die technische Halbwertszeit ist.

zum Projekt

MABYEN ­– Babycare auch für Mamas

Kinderpflege muss nicht immer kindlich aussehen. Da hat Mama noch ein Wörtchen mitzureden.

zum Projekt

Narkodent – der Spezialist für Implantologie und Narkose

Frisch, knackig und clean – so gehen schöne Zähne und schöne Webseiten für Implantologen.

zum Projekt